Skip to main content

Geöffnet tägl. von 12-17 Uhr
Telefon: 0251 326280

Tier vermisst oder gefunden?
Tier vermisst oder gefunden?

Richtig registrieren - besser wiederfinden

Das Tierheim Münster ist DIE Schaltstelle für Münster und die nähere Umgebung, wenn Tiere vermisst werden. Darum: wenn Ihnen ein Tier abhanden kommt oder Sie eines finden: rufen Sie bitte umgehend im Tierheim an (Tel. 0251 - 32 62 80, täglich von 12 - 17 Uhr)! Dort werden alle Vermisstenmeldungen und Fundanzeigen per EDV registriert - Verlierer und Finder finden rasch zueinander, oder aber ein gefundenes Tier wird im Tierheim aufgenommen und seine Besitzer umgehend benachrichtigt.

Aus gegebenem Anlass: Es gibt in Münster weitere Tierschutzorganisationen, die Vermisstenmeldungen entgegennehmen. Bitte seien Sie sich darüber im Klaren, dass diese Meldungen von dort NICHT automatisch auch an uns oder die Tierregister weitergegeben werden! Das kann zur Folge haben, dass ein Fundtier, OBWOHL der Besitzer es im guten Glauben als "vermisst gemeldet" hat, seinem Besitzer NICHT zugeordnet werden kann!

Die allersicherste Chance, dass ein gefundenes Tier so rasch wie möglich seinen Besitzern wieder zugeführt werden kann, besteht in der zweifelsfreien Kennzeichnung des Tieres durch Mikrochip - oder, erst zweitrangig durch eine Tätowierung (hier gibt es leider inzwischen verschiedene Systeme und oftmals ist eine Tätowierung nach einiger Zeit nicht mehr zu entziffern!). Voraussetzung ist natürlich die überregionale Registrierung des gekennzeichneten Tieres beim Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes e. V. in Bonn oder bei TASSO e. V.! Bei jedem Fundtier werden im Tierheim Chip oder Täto sofort abgelesen und Erkundigungen bei den Registern eingeleitet. Bei diesen Tieren beträgt die Zeitspanne zwischen Entweichen und Benachrichtigung des Besitzers oft nur einige Stunden der Ungewissheit! - GANZ WICHTIG: Bei gechippten oder tätowierten Tieren, die nicht registriert sind, lassen sich die Besitzer NICHT ermitteln!!!


Am besten erreichen Sie uns telefonisch: TÄGLICH zwischen 12 und 17 Uhr unter der Rufnummer 0251 - 32 62 80!


Was genau ist zu tun, wenn ein Tier abhanden gekommen oder zugelaufen ist?

Ein kleiner Tipp vorab: Dem ehrlichen Finder Ihres Tieres erleichtern Sie die Sache sehr, wenn Sie auf eine Metallplakette, die Sie am Halsband befestigen, Ihren Namen mit Ihrer Telefonnummer und, falls noch Platz ist, Adresse gravieren lassen. Bei Hunden hilft die Steuermarke dem Finder nicht weiter: das Stadtsteueramt gibt aus Gründen des Datenschutzes den Namen des Hundehalters nicht bekannt!!

Laden Sie sich unser Formular für die Plakettenbestellung herunter, dann senden wir Ihnen eine entsprechende Metallplakette für Ihren Hund oder natürlich auch für Ihre Katze zu!