Skip to main content

Geöffnet tägl. von 12-17 Uhr
Telefon: 0251 326280

Tier vermisst oder gefunden?
Tier vermisst oder gefunden?

Richtig reagieren im Notfall

Was ist in Notfällen zu tun?
 
Fundtier:
Für die Aufnahme von Fundtieren ist unser Tierheim, Dingstiege 71, 48155 Münster, Tel. 0251 / 32 62 80, zuständig. Sie können zwischen 8.00 und 21.00 Uhr im Tierheim abgegeben werden. Sollte zum Transport kein Fahrzeug zur Verfügung stehen oder ist es schon später, kann die Polizei (Tel. 275-0) oder die Tierschutzauskunft (Tel. 78 60 20) um Hilfe gebeben werden. Beide benachrichtigen ggf. die AWM (Abfallwirtschaftsbetriebe Münster), das das Tier ins Tierheim bringt.
?Nach Einbruch der Dunkelheit kann ein Fundtier direkt beim den Abfallwirtschaftsbetrieben (Rösnerstraße 10 - hinter Marktkauf) - abgegeben werden. Sie können auch die Polizei benachrichtigen (Fundort des Tieres angeben), die alles weitere veranlassen wird.
 
Verletztes Tier:
Ein verletztes Tier muss selbstverständlich zum nächsten Tierarzt gebracht werden - bitte vorab kurz mit der Tierschutzberatung oder dem Tierheim absprechen! Bei Transportschwierigkeiten hilft wieder die Tierschutzauskunft (Tel. 78 60 20) oder die Polizei, Tel. 275-0. In Münster ist während der Abend- und Nachtstunden, für die Wochenenden und Feiertage ein tierärztlicher Notdienst eingerichtet. Diesen erfahren Sie über die Anrufbeantworter der Tierärzte.